Vorstands- und TK-Event …ein Tag voller Rätsel und Wettkämpfe

Am Mittag um 13:00 Uhr starteten wir am Bahnhof Solothurn mit einem Apéro und einer Schätzfrage. Von hier aus ging es in 2er-Gruppen los Richtung Stadt. Nun machten wir gestaffelt zu zweit einen Foxtrail durch Solothurn. Wichtig: Man durfte nicht rennen nur schnelles Gehen war erlaubt! So ging das Wetteifern los und 5 Pärchen rätselten durch die Stadt, um am Ende die Schatztruhe in der Suteria öffnen zu können. Hier gab es ein kleines Geschenk. Gemeinsam ging es weiter zum nächsten Apéro im Chicken, wo wir munter weiter rätselten.
Mit dem Bus fuhren wir anschliessend nach Bellach ins Bowlingcenter. Einige fuhren sogar schwarz, weil die Tickets aus unerklärlichen Gründen plötzlich verschwunden waren. Im Bowling hatten wir nun genug Zeit, um alle möglichen Spiele auszuprobieren. Es war ein Kopf an Kopf Rennen im Billard, Basketball, Töggele., Airhockey, etc..
Die Zeit verging wie im Flug und wir gingen mit dem Bus (diesmal mit Tickets) weiter nach Lommiswil, wo wir den Zug nach Corcelles nahmen. Im Restaurant L’Etrier d’Argent beantworteten wir die letzten Schätzfragen und Patrick und Jonas wurden zu den Siegern ernannt. Anschliessend erwartete uns ein richtiges Festmahl. Fleisch und Beilagen à Discrétion. Auf dem Tisch gab es kleine Platten auf einem Rechaud und jeder konnte sein Fleisch selber mit viel Kräuterbutter braten. Hier liessen wir den Abend ausklingen und traten später mit stinkenden Kleidern den Heimweg an.

Danke den Organisatoren Philipp, Jonas und Cedric für den tollen Ausflug.